MAI 1999

Leicht verwechselbare Wörter der deutschen Sprache Teil 2 (L-Z)

Dieser Artikel stellt die Fortsetzung des letzten Artikels dar, der eine Auswahl von Wörtern unter dem Gesichtspunkt der Verwechselbarkeit vorstellte und kurz erläuterte.

Landmann/Landsmann: Ein Landmann ist ein Bauer, ein Landwirt. Ein Landsmann ist jemand, der aus demselben Land, derselben Gegend stammt wie ein in diesem Zusammenhang Genannter: Der Maler Chagall ist ein Landsmann von Monet.
maßgebend/maßgeblich: Beide Wörter scheinen auf den ersten Blick völlig synonym zu sein, lassen sie sich doch meistens gegeneinander austauschen. Dennoch gibt es gewisse feine Unterschiede: maßgebend hat einen stark verbalen Charakter. Es bedeutet soviel wie richtungsgebend, bestimmend. Maßgebende Männer sind Personen, von denen z.B.
Entscheidungen und Entwicklungen abhängen. Maßgebliche Männer sind wichtige Männer, die z.B. auf Grund ihrer sozialen Stellung oder ihres Einflusses besonders wichtig und bedeutend sind. Hier gehen die Inhalte ineinander über und beide Adjektive werden fast unterschiedslos gebraucht, vor allem in attributiver Stellung.
meiden/vermeiden: meiden bedeutet, sich von jemandem oder etwas fernhalten; mit jemandem oder etwas nicht in Berührung kommen, etwas umgehen und einer Sache ausweichen. Das Verb meiden wird im Zusammenhang mit Personen, Plätzen o.ä.
verwendet. Vermeiden bedeutet dafür sorgen, daß man etwas nicht tut, etwas unterläßt. Es deutet darauf hin, daß durch bewußtes Tun oder Verhalten ein unerwünschtes Ergebnis nicht eintritt.
national/nationalistisch: Als national wird bezeichnet, was sich auf die Nation, auf die Gemeinschaft des Volkes bezieht: Der nationale Arbeitsmarkt sollte sich zu einem europäischen Markt entwickeln. Nationalistisch wird heute eher abwertend verwendet und bezieht sich auf ein übersteigertes Nationalgefühl: es handelt sich um eine nationalistische Bewegung.
ökonomisch/ökumenisch: Ökonomisch bedeutet sowohl die Wirtschaft als auch die Wissenschaft von der Wirtschaft: Der Arbeitsmarkt muß ökonomisch gestärkt werden. Ökumenisch bedeutet, daß alle Glaubensrichtungen umfaßt werden: Sie haben ökumenisch geheiratet.
personal/personell: Personal bedeutet die Einzelperson betreffend, als Person: es gibt eine personale (Lehrer, Vater) und eine institutionelle (Staat) Autorität. Personell bedeutet das Personal, die Beschäftigten in einen Betrieb betreffend: In diesem Betrieb waren personelle Veränderungen nötig.
Real/reell:als real wird bezeichnet, was selbst wirklich existiert oder in der Wirklichkeit vorhanden ist, das Gegenwort ist irreal: Klara ist ein realer Mensch mit völlig irrealen Vorstellungen. Reell ist ein Synonym zu ehrlich. Es kann auf Personen, aber auch auf Dinge bezogen werden. Das Gegenwort ist unreell: Der Bewerber hatte keine reelle Chance.
Stagnation/Stagflation: Unter Stagnation versteht man Stockung, Stauung, einen unerwünschten Stillstand: In der Entwicklung war eine gefährliche Stagnation eingetreten. Das Wort Stagflation, gebildet aus Stagnation und Inflation bedeutet anhaltender Preisanstieg bei nachlassendem Wirtschaftswachstum.
technisch/technologisch: technisch bedeutet die Technik betreffend, zu ihr gehörend: Auf Grund eines technischen Fehlers versagten die Bremsen. Technologisch bedeutet verfahrenstechnisch, den technischen Bereich von etwas betreffend: Die technologische Überalterung der mechanischen Ausrüstung.
der Verdienst/das Verdienst: Das Geld, das man durch seine Arbeit erwirbt, ist der Verdienst.
Das Verdienst bezeichnet eine Tat oder ein Verhalten, durch die man sich verdient gemacht hat und Anspruch auf Anerkennung hat.v zeitig/zeitlich: zeitig bedeutet früh, es bezieht sich also auch auf den Zeitpunkt: Heute bin ich zeitig aufgestanden. Zeitlich bedeutet der Zeit angehörend: Das zeitliche Nacheinander der Erlebnisse.